Liebe Gäste, liebe Freunde

...und die zweite Runde!!! Da die ständigen Änderungen, Lockerungen, Anpassungen, Richtlinien usw. für uns alle einen erheblichen Mehraufwand bedeuten, haben wir diese Seite als Informationshilfe für unser Hotel ins Leben gerufen. Sollten neue Verordnungen in Kraft treten, die unsere Region betreffen, werden wir diese hier veröffentlichen. Bitte informiert Euch gerne hier, um die für Euch erforderlichen Hinweise und Regelungen bzgl. eines Aufenthalts bei uns zu erfahren.

Wir freuen uns sehr auf Euren Besuch.

Ulmer Münster Hotel
Florian Röhrig und die 6 besten Teamplayer, ever!

Die klassische STadtführung

Datum 23.07.2020
Unser Hygienekonzept

Gastfreundschaft geht auch ohne Handshake:
Unsere Mitarbeiter an der Rezeption, im Service und der Etage arbeiten mit Mund-Nasen-Schutz. Wir halten den gesetzl. Sicherheitsabstand von 1,5 Meter ein und und passen uns den aktuellen Hygienerichtlinien/Vorgaben an.
Im ganzen Haus gilt die Abstandsregel von 1,5 Meter. An der Rezeption erhaltet Ihr auf Nachfrage gerne einen Mund-Nasen-Schutz. An mehreren Orten im Hotel (Fluren, Eingang, Buffetbereich) stehen Desinfektionsmittel-Spender zur Verfügung.


Facts:
1,5m Abstand im Frühstücksraum
Mund-, Nasenmaske für das Team
Plexiglas an der Rezeption
Hinweisschilder
Frühstück to go (ab 2.11. bis 30.11. leider nicht)
Frühstück am Tisch (ab 2.11. bis 30.11. leider nicht)
Luftfilter im Frühstücksraum
Frühstücksbuffet nur mit Mund-Nasen-Schutz
Desinfektionsmittel-Spender am Eingang Desinfektionsmittel-Spender auf jeder Etage
Desinfizierende Reinigungsprodukte Handläufe werden stündlich desinfiziert
Oberflächen am Frühstücksbuffet werden fortlaufend desinfiziert
Tische, Stühle werden desinfiziert
Türklinken im gesamten Haus werden fortlaufend desinfiziert
Vorlegebesteck am Buffet wird ausgetauscht und desinfiziert

Am Frühstücksbuffet bitten wir unsere Gäste, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Am Tisch darf dieser selbstverständlich wieder abgenommen werden.

kunsthalle
weishaupt

Datum 27.06.2020
Information des DEHOGA

Bei uns steht die Gesundheit und der Schutz unserer Gäste an oberster Stelle. Deswegen denken Sie bitte daran, falls Sie aus einem „Risikogebiet“ anreisen, ein aktuelles, negatives COVID-19-Testergebnis mitzubringen, da wir Sie sonst nicht beherbergen dürfen.
Denn laut staatlicher Vorgabe dürfen Beherbergungsbetriebe aus Baden-Württemberg keine Gäste aufnehmen, die aus einem Land oder Stadtkreis innerhalb der Bundesrepublik Deutschland anreisen oder darin ihren Wohnsitz haben, in dem in den letzten sieben Tagen vor der Anreise die Zahl der Neuinfektionen laut der Veröffentlichung des Robert Koch-Instituts pro 100.000 Einwohner höher als 50 ist, es sei denn sie verfügen über ein aktuelles ärztliches, maximal 48 Std altes Zeugnis, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARSCoV-2 vorhanden sind, und welches der zuständigen Behörde auf Verlangen unverzüglich vorzulegen ist. Bitte beachten Sie, dass Sie das ärztliche Zeugnis für mindestens 14 Tage nach Einreise aufbewahren müssen. Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise und einen erholsamen Aufenthalt in unserem Haus.

Quelle:
https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-sm/intern/downloads/Downloads_Gesundheitsschutz/200625_WM-SM_CoronaVO_Beherbergungsverbot.pdf